LOGOPÄDIE

 

WAS IST LOGOPÄDIE?

 

LogopädInnen untersuchen und behandeln verschiedene Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens bei Patienten jeden Lebensalters. Ein weiterer wichtiger Bereich der Logopädie ist die Beratung der betroffenen Patienten und deren Angehörigen sowie die interdisziplinäre Arbeit mit Ärzten, Therapeuten,  Lehrern, Erziehern und Psychologen. Ziel der logopädischen Behandlung ist das Erreichen einer individuell befriedigenden Kommunikationsfähigkeit. Die logopädische Therapie ist Teil der medizinischen Grundversorgung. Sie muss vom Arzt verordnet werden und wird in der Regel von den Krankenkassen getragen.

 

 

BEI WEM IST EINE THERAPIE SINNVOLL?

  • Kindern mit Problemen des Spracherwerbs bzw. der Aussprache oder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
  • Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Redeflussstörungen, z.B. Stottern
  • Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen, z.B. nach Verkehrsunfällen
  • Erwachsenen mit internistischen und neurologischen Erkrankungen wie z.B. Schlaganfällen, Morbus Parkinson, Multipler Sklerose
  • Menschen mit Störungen der Stimme durch Überbelastung, Erkrankung oder Operation
  • Säuglingen und Kleinkindern mit angeborenen Fehlbildungen im Gesichtsbereich, z.B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Menschen mit Hörstörungen

 

ANAMNESE UND THERAPIE

Nachdem Sie von Ihrem Arzt eine logopädische Verordnung erhalten haben, führen wir mit Ihnen ein ausführliches Vorgespräch durch. Daraufhin werden die sprachlichen oder stimmlichen Fähigkeiten getestet. Die daraus resultierenden Ergebnisse und der Befund des Arztes dienen als Grundlage für die Auswahl der unterschiedlichen Therapiemethoden.

Die logopädische Therapie beinhaltet neben individuell ausgesuchten und abwechslungsreichen Übungen Gespräche über den Therapieverlauf und Anleitungen zum selbständigen Üben und den verbesserten Umgang im Alltag.

 

 

HAUSBESUCHE

Gerne bieten wir die logopädische Therapie auch als Hausbesuch an. Dies kann Ihnen von Ihrem Haus- oder Facharzt verordnet werden.